FANDOM


Datei:Jabba der Hut.jpg

Die Huts sind eine Spezies, die nicht stark mit der Macht verbunden sind .

PhysiologieBearbeiten

Die Huts werden im Durchschnitt 1,20 m groß. Sie können aber auch durch umweltliche Einflüsse - wie z.B. durch Radionaktivität in der Gegend in der sie ausgetragen wurden- auch 1,50 m groß werden oder 1,00 m klein werden.

In allen von ihnen stecken Midididiclorianer, die ihnen die Macht geben. Mehr dazu steht im Hauptartikel.

Huts die überdurchschnittlich viele Midididiclorianer haben, können entweder Yodi oder Sisth sein.

ErnährungBearbeiten

Wenn Huts viele Midididiclorianer haben, müssen sie sie sich überwiegend von Keksen ernähren. Wenn sie wenige haben ernähren sie sich überwiegend von Süßigkeiten oder Fast Food. Deswegen kommt das Übergewicht vieler Huts.

LebensraumBearbeiten

Da Huts sich nur schwer an andere klimatische Bedingungen anpassen können, außer an Hitze leben sie bevorzugt auf heißen Planeten wie auf Tatoo oder Nala Juwa. Sie beherrschen viele Planetensysteme, z.B. das Tatoosystem.

BesonderheitenBearbeiten

Die Huts leben deutlich länger als die Menschen. Sie werden bis zu 1000 Jahre alt.

Die Huts sind am meisten im Verbrechergeschäft tätig. Sie sind in Familien organisiert, wie z.B. die Familie Desicla oder Leone. Huts haben meistens schon im Kindesalter (für sie ungefähr 50 Jahre) Sklaven und Köppihanter.

Bekannte HutsBearbeiten