FANDOM


Vorlage:Zitat

Datei:ZanPike.jpg

Die Menschen sind humanoide Spezies, die am meisten von allen Spezies mit der Blubbmacht verbunden sind. Ihre starke Verbindung zur Blubbmacht wurde hergestellt, weil sie mit speziellen Maschinen die Midididiclorianeranzahl in ihrem Blut steigern konnte. Dadurch "mutierte" das Blut der Menschen. Das Blut aller jetzigen Menschen (wie z.B. Zu Pickel) ist "mutiert".

PhysiologieBearbeiten

Sie sind im Durchschnitt 1,80m groß, aber es gibt auch Menschen die wegen eines Tumors des Hirns evtl. 2,50m hoch werden können. Im Gegensatz dazu gibt es aber auch Menschen die wegen einem Defektes der Wachstumshormone nur 0,90m hoch werden können.

In allen von ihnen leben die Midididiclorianer, die - je nach Anzahl - unterschiedlich viel Blubbmacht geben (mehr dazu im Hauptartikel.

Wenn eine Person überdurchschnittlich viel Mididiclorianer besitzt, kann er entweder ein Yodi sein (das wäre dann die Helle Seife der Blubbmacht), oder auch ein Sisth (das wiederum wäre die Dunkle Seife).

ErnährungBearbeiten

Die Menschen ernähren sich von Keksen - weil sonst die Midididiclorianer verhungern würden - (die Midididiclorianer erzeugen Heißhunger auf Kekse), Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse.

Das heißt sie sind "Allesfresser", was aber nicht heißt dass sie auch Styropor und solche Rohstoffe essen, sondern dass sie alles aus der Nahrungspyramide essen.

LebensraumBearbeiten

Menschen können eigentlich überall leben. Ihre Kolonien sind auf Alterahn, Nadu, Erdiona und auf vielen anderen Planeten. Sie bevorzugen ein mildes Klima wie im mittleren Teil der Nordhalbkugel eines Planeten wie Nadu.

Manche haben sich aber auch der Kälte angepasst die auf manchen Planeten wie Hood herrscht. Wieder andere haben sich angepasst an die Hitze die auf anderen Planeten wie Tatoo herrscht.

Bekannte MenschenBearbeiten